Editorial

„Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.“ – Die Übertragung dieses Sprichworts auf Prozessmanagement liegt nahe. Instabile Prozesse, die beispielsweise auf Grund zu schnellen Wachstums der Organisation schwer zu meistern sind, resultieren häufig aus schlechtem Timing. Leistungsfähiges Prozessmanagement zeichnet sich insbesondere durch eine Qualitätssteigerung der Prozesse in der frühen Phase aus und hat eine Beschleunigung nachgelagerter Prozesse zur Folge.

Nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie, was wir in über 20 Jahren Projekterfahrung über Prozessmanagement gelernt haben – nicht zuletzt durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Teilen mit:




Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Auswahl wurde gesichert.