Editorial

Zwischen Anlagenbauern und Unternehmen des Maschinenbaus oder der Automobilindustrie besteht ein wesentlicher und entscheidender Unterschied: Im Gegensatz zu einem von letzteren weitgehend über „Configure to Order“ (CTO) beherrschbaren automatisierbaren Produktionsprozess liegen die Herausforderungen des Anlagenbaus im „Engineer to Order“ (ETO) oder gar im „Design to Order“ (DTO). Dieser immense Unterschied lässt die Komplexität im Anlagenbau um eine zusätzliche Dimension steigen, da damit pro Kundenauftrag eine projektindividuelle Auftragsabwicklungsprozesskette verbunden ist, welche sich vom Angebot über AnlagenProjektierung, und -Engineering bis zur Fertigung und Montage auf der Baustelle des Kunden erstreckt.

Wir erläutern Ihnen daher in dieser Ausgabe, warum im Anlagenbau eine sinnvolle Standardisierung nur auf einer „doppelten“ Baukasten-Strategie basieren kann und warum gerade deshalb ein Anlagenbauunternehmen, in ähnlicher Weise wie ein Komponist bei einer Sinfonie, die Kunst der Komposition seiner Anlagenkomponenten beherrschen muss. Zusätzlich setzen wir uns in weiteren Artikeln mit den Herausforderungen in Abwicklungsprozessen und der Organisation sowie bei der Verankerung des Komplexitätsmanagements in AnlagenbauUnternehmen auseinander.

Share with:





This website is using cookies to provide a good browsing experience.

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

This website is using cookies to provide a good browsing experience.

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Your cookie preferences have been saved.